Personal & Organisation

Kostenvorteile nur bei hoher Produktivität

Bei vielen Investitionsvorhaben sind beabsichtigte Kostenvorteile der Grund für den Weg ins Ausland. Ein internationaler Vergleich der durchschnittlichen Arbeitslöhne (Stand: Dez 2016) macht deutlich, warum dies insbesondere bei deutschen Unternehmen häufig der Fall ist. Hier gilt jedoch: Nur wenn es gelingt, am neuen Standort mit einer dem deutschen Niveau vergleichbaren Qualität und Produktivität zu produzieren, wird der Kostenvorteil auch tatsächlich realisiert. Bei einer zu geringen Produktivität rechnen sich die Investitionen und der Transferaufwand nicht in dem erhofften Maße.


Erfolgsfaktor Personal

Der Faktor Personal ist für den Erfolg des Engagements im Ausland von überragender Bedeutung. Letztendlich hängt es von den ausgewählten Mitarbeitern und ihrer Organisation ab, ob Strategien erfolgreich umgesetzt werden oder scheitern. Der Aufbau einer effizienten Personalstruktur ist im Ausland erfahrungsgemäß herausfordernd. Die Suche und Auswahl geeigneter Mitarbeiter erfordert Kenntnisse des lokalen Arbeitsmarktes. Für die Organisation und Führung ist ein geeigentes Modell zu entwickeln. Dabei sind neben den Vorgaben der Muttergesellschaft vor allem regionale Besonderheiten und Mentalitätsunterschiede zu berücksichtigen.

Vertriebserfolge erfordern Standards

Wenn neue Absatzmärkte erschlossen werden sollen, ist eine Kooperation oder der Aufbau einer eigenen Vertriebsorganisation erforderlich. Um die angestrebten Umsätze erzielen zu können, muss der Leistungsstandard der deutschen Muttergesellschaft auch auf die lokalen Vertriebsmitarbeiter übertragen werden.


Personal und Organisation verbessern

Wir haben in den letzten Jahren ein umfassendes Programm zum Human Resources Management entwickelt. Dabei haben wir ganz bewusst den Fokus auf die Länder Osteuropas und Asiens gelegt. Zu unseren Dienstleistungen gehören:

  • die Gestaltung von Aufbau- und Ablauforganisationen
  • die Suche von Führungskräften
  • die Formulierung von Arbeitsverträgen und betrieblichen Regelwerken
  • die Durchführung von Assessment Centern und Potenzialanalysen
  • die Gestaltung von Vergütungssystemen
  • die Planung des Know-how-Transfers
  • die Schulung von Mitarbeitern
  • die Konzeption und Umsetzung von Maßnahmen zur Produktivitätssteigerung

Personalkonzept mit großer Wirkung

Es ist empfehlenswert, ein schlüssiges Personalkonzept zu verfolgen, das die aufgeführten Themenbereiche systematisch und einander ergänzend abdeckt. Damit kann der operative Erfolg eines Investments bestmöglich sichergestellt werden. Wir helfen Ihnen, ein geeignetes Konzept für Ihre Auslandsgesellschaft zu entwickeln.

Kontakt­formular

Kontaktformular